Company Announcements

Santhera lädt zu Investoren-Telefonkonferenz ein — Ausblick auf das Jahr 2022

Source: OMX
Santhera lädt zu Investoren-Telefonkonferenz ein — Ausblick auf das Jahr 2022


Pratteln, Schweiz, 6. Dezember 2021 - Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) freut sich, Investoren, Aktionäre, Medienvertreter und Interessierte zu einer Telefonkonferenz am 8. Dezember 2021 um 15:00 Uhr MEZ einzuladen. In einem moderierten Gespräch werden Senior Executives von Santhera die jüngsten Entwicklungen, anstehende Meilensteine sowie die Erwartungen für das Jahr 2022 erörtern.

Die interaktive Veranstaltung wird von Laura Pfeifer-Rossi von Octavian moderiert, die seit über 20 Jahren im Gesundheitssektor tätig ist. Octavian ist eine auf Aktienresearch, Brokerage und Corporate-Finance-Beratung spezialisierte Schweizer Boutique mit Sitz in Zürich. Im Anschluss an die Diskussion findet eine Fragerunde statt.

Datum/Uhrzeit
Mittwoch, 8. Dezember 2021—15:00 MEZ, 14:00 GMT, 09:00 EST

Teilnehmende
Laura Pfeifer-Rossi, Partner, Equity Research Healthcare von Octavian – Moderatorin
Dario Eklund, CEO von Santhera
Andrew Smith, CFO von Santhera
Shabir Hasham, Vamorolone Global Program Leader von Santhera

Thema der Telefonkonferenz: Ausblick auf das Jahr 2022
Das Jahr 2021, in dem folgende wichtigen Meilensteine erreicht wurden, stellte ein Wendepunkt für Santhera dar:

  • Positive 24-/48-Wochen-Resultate mit dem Prüfkandidaten Vamorolone in der zulassungsrelevanten VISION-DMD-Studie
  • Erfolgreiches erstes Pre-NDA-Meeting mit der FDA, das den Weg für eine schrittweise NDA-Einreichung für Vamorolone in den USA ab Q1-2022 ebnet; Einreichung eines europäischen Zulassungsantrags geplant im Q2-2022
  • Finanzierung gesichert bis Mitte 2022; Antrag auf Genehmigung zusätzlicher Finanzierungen an die ausserordentliche Generalversammlung vom 15. Dezember 2021, um die Weiterentwicklung der Pipeline und die Markteintrittsvorbereitungen für Vamorolone zu ermöglichen

Im Gespräch werden die bisherigen Erfolge erläutert und die kurz- und mittelfristigen Pläne des Unternehmens zur Erreichung der kommenden Meilensteine im Jahr 2022 und darüber hinaus diskutiert.

Zugang Telefonkonferenz / Webcast
Die Teilnehmer werden gebeten, 10-15 Minuten vor Beginn der Telefonkonferenz eine der folgenden Nummern zu wählen (es ist kein Einwahlcode erforderlich). Konferenzsprache ist englisch.
Europa:        +41 58 310 50 00
GB:        +44 207 107 06 13
USA:        +1 631 570 56 13

Der Webcast kann über diesen Link aufgerufen werden. Unter demselben Link wird eine Aufzeichnung ab ca. zwei Stunden nach der Veranstaltung und für einen Monat verfügbar sein. Die Präsentation wird nach der Veranstaltung auf der Website des Unternehmens hier abrufbar sein.

Über Santhera
Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) ist ein Schweizer Spezialitätenpharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von innovativen Medikamenten für seltene neuromuskuläre und pulmonale Erkrankungen mit hohem medizinischem Bedarf spezialisiert hat. Santhera verfügt über eine exklusive Lizenz für alle Indikationen weltweit für Vamorolone, das erste dissoziative Steroid seiner Klasse mit neuartiger Wirkungsweise, das in einer Zulassungsstudie bei Patienten mit DMD als Alternative zu Standard-Kortikosteroiden untersucht wurde. Die klinische Pipeline umfasst auch Lonodelestat zur Behandlung von Mukoviszidose (CF) und anderen neutrophilen Lungenkrankheiten sowie einen explorativen Gentherapieansatz zur Behandlung von kongenitalen Muskeldystrophien. Santhera hat die Rechte an ihrem ersten zugelassenen Produkt, Raxone® (Idebenone), ausserhalb Nordamerikas und Frankreichs für die Behandlung der hereditären Leberschen Optikusneuropathie (LHON) an die Chiesi-Gruppe auslizenziert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.santhera.com.

Raxone® ist eine Marke von Santhera Pharmaceuticals.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
public-relations@santhera.com oder

Eva Kalias, Head External Communications
Telefon: +41 79 875 27 80
eva.kalias@santhera.com

Disclaimer / Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren der Santhera Pharmaceuticals Holding AG dar. Diese Publikation kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen über das Unternehmen und seine Geschäftsaktivitäten enthalten. Solche Aussagen beinhalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die finanzielle Lage, der Leistungsausweis oder die Zielerreichung des Unternehmens wesentlich von den in diesen Aussagen ausgedrückten oder implizierten Erwartungen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht in unangemessener Weise auf diese Aussagen verlassen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit einer Vertrags- oder Investitionsentscheidung. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung zur Aktualisierung dieser Aussagen ab.

# # #

 

Anhang