Company Announcements

[Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR] Roche: Wechsel im VR-Präsidium und in der Konzernleitung im Frühling 2023

Source: OMX
[Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR] Roche: Wechsel im VR-Präsidium und in der Konzernleitung im Frühling 2023
  • Christoph Franz steht an der Generalversammlung im März 2023 für eine Wiederwahl in den Verwaltungsrat nicht mehr zur Verfügung und wird dann nicht mehr als Verwaltungsratspräsident kandidieren.
  • Der Verwaltungsrat von Roche beabsichtigt, der Generalversammlung Severin Schwan als neuen Präsidenten vorzuschlagen.
  • Zum Nachfolger als CEO hat der Verwaltungsrat mit Wirkung per 15. März 2023 Thomas Schinecker ernannt.

Basel, 21. Juli 2022 - Christoph Franz wurde 2011 in den Verwaltungsrat von Roche gewählt und präsidiert dieses Gremium seit 2014. Christoph Franz: «Ich habe mich entschieden, im kommenden Jahr nach zwölfjähriger Tätigkeit im Verwaltungsrat, davon neun Jahre als Präsident, nicht mehr zur Wiederwahl zum Verwaltungsratspräsidenten zur Verfügung zu stehen. Nach dem 125. Geburtstag des Unternehmens und dem Erreichen wichtiger Meilensteine ist dies der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel an der Unternehmensspitze. Ich bin stolz auf den grossen Beitrag, den Roche während der vergangenen zweieinhalb Jahre in der Pandemie leisten konnte und freue mich über die langfristige Sicherung der Stabilität in unserem Aktionariat durch den Rückkauf der Roche-Aktien von Novartis. Das Pharma- und das Diagnostikgeschäft sind mit ihrer starken, innovativen Produkte-Pipeline auf einem sehr guten Weg, das Wachstum in den kommenden Jahren fortzusetzen.»

Der Verwaltungsrat von Roche wird bei der Generalversammlung am 14. März 2023 beantragen, Severin Schwan zum neuen Präsidenten zu wählen. Severin Schwan ist seit 2006 Mitglied der Konzernleitung von Roche und wirkt seit 2008 als CEO des Unternehmens. Seit 2013 ist er auch Mitglied des Roche-Verwaltungsrates. Severin Schwan: «Ich schätze die vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit Christoph Franz sehr. Ihm gilt mein herzlicher Dank. Ich freue mich, im kommenden März für das Amt des Verwaltungsratspräsidenten kandidieren zu dürfen. Damit werde ich auch in Zukunft meine ganze Kraft für dieses Unternehmen einsetzen können.»

André Hoffmann, Vizepräsident des Verwaltungsrates und Sprecher des Familienpools der Familien Oeri und Hoffmann: «Christoph Franz hat unser Unternehmen mit seiner strategischen Weitsicht souverän und erfolgreich durch anspruchsvolle Zeiten gesteuert. Er hat einen grossen persönlichen Anteil am anhaltenden Erfolg von Roche. Dafür danke ich unserem Präsidenten – auch im Namen unserer Familien – herzlich. Wie schon in der Vergangenheit können wir die Nachfolge im Präsidium und beim CEO mit hervorragenden Führungspersönlichkeiten aus den eigenen Reihen sichern. Das ist eine grosse Qualität unseres Unternehmens.»

Zum Nachfolger von Severin Schwan als CEO per 15. März 2023 hat der Verwaltungsrat den bisherigen Leiter der Division Diagnostika, Thomas Schinecker, ernannt. Thomas Schinecker ist promovierter Molekularbiologe und arbeitet seit 2003 für Roche. Nach verschiedenen Führungspositionen übernahm er im August 2019 die Leitung der Division Diagnostika und wurde gleichzeitig Mitglied der Konzernleitung.

Severin Schwan: «Mein Amt als CEO werde ich einem bestens qualifizierten Nachfolger übergeben können. Thomas Schinecker ist seit zwanzig Jahren in der ganzen Welt für Roche tätig und hat die Division Diagnostik in den vergangenen drei Jahren erfolgreich neu ausgerichtet. Unter seiner Führung konnte unsere Diagnostics Organisation auch einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie leisten.»

Thomas Schinecker: «Ich freue mich sehr über das Vertrauen des Verwaltungsrates und werde alles unternehmen, um die lange Erfolgsgeschichte von Roche und damit unseren Beitrag zur Gesundheit der Menschen zusammen mit der Konzernleitung und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fortschreiben zu können.»

Über Roche
Roche wurde 1896 in Basel, Schweiz, als einer der ersten industriellen Hersteller von Markenarzneimitteln gegründet und hat sich zum weltweit grössten Biotechnologieunternehmen und zum globalen Marktführer in der In-vitro-Diagnostik entwickelt. Das Unternehmen strebt nach wissenschaftlicher Exzellenz, um Medikamente und Diagnostika zu entdecken und zu entwickeln, die das Leben von Menschen auf der ganzen Welt verbessern und retten. Wir sind ein Pionier auf dem Gebiet der personalisierten Medizin und wollen die Art und Weise, wie die Gesundheitsversorgung erbracht wird, weiter voranbringen, um einen noch grösseren Nutzen zu erzielen. Damit jeder Mensch die bestmögliche Behandlung erhält, arbeiten wir mit vielen Partnern zusammen und kombinieren unsere Stärken in den Bereichen Diagnostik und Pharma mit Erkenntnissen von Daten aus der klinischen Praxis.

In Anerkennung unserer konsequent langfristigen Ausrichtung wurde Roche von den Dow Jones Sustainability Indices zum dreizehnten Mal in Folge als eines der nachhaltigsten Unternehmen der Pharmabranche ausgezeichnet. Dieser Erfolg ist auch auf unser Engagement zurückzuführen, gemeinsam mit lokalen Partnern den Zugang zur Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan.

Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com.

Alle erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt

Medienstelle Roche-Gruppe
Telefon: +41 61 688 8888 / e-mail: media.relations@roche.com

Hans Trees, PhD
Phone: +41 61 687 41 47



Nathalie Altermatt
Phone: +41 61 687 43 05
Karsten Kleine
Phone: +41 61 682 28 31
Nina Mählitz
Phone: +41 79 327 54 74

 
Dr. Barbara von Schnurbein
Phone: +41 61 687 89 67
Sileia Urech
Phone: +41 79 935 81 48

Anhang